Kinder, Jugend und Schule

Da die kommenden Generationen die Zukunft der Gemeinde Gründau darstellen, kennt die CDU die große Bedeutung von Kindern, Jugend und Schulen sehr gut und fördert den gemeinsamen Erziehungsauftrag der Eltern, Kindertageseinrichtungen, Schulen und Vereine.

Ein bedarfsorientierter Ausbau der Kindertagesstätten, sowohl der gemeindeeigenen als auch privaten Einrichtungen, stellt einen zukunftsträchtigen und förderungswürdigen Schwerpunkt dar. Dabei sind niedrige Gebühren ohne Leistungseinschränkungen ein besonderes Anliegen der CDU. Hier wollen wir die qualitative Förderung der Einrichtungen und die Aus-und Weiterbildung des Personals sowie die Beratung der Eltern/Elternvertreter in allen Fragen zum Thema der vorschulischen Entwicklung fördern.
Im schulischen Bereich werden weiterhin ergänzend zu den Maßnahmen des Schulträgers die Schulen, Fördervereine und Elternvertretungen in ihrer schulischen Arbeit unterstützt. Die CDU sieht Projekte der schulischen Entwicklung, der Ganztagsbetreuung, der Schulsozialarbeit und der Schülerbeförderung als zentrale Themen. Sie wird sich weiterhin für den Erhalt der bestehenden örtlichen Grundschulen und weiterführenden Schulen mit aller Kraft einsetzten.
Die Jugendarbeit  außerhalb der gemeindlichen und schulischen
 Einrichtungen wird von der CDU
ebenfalls als wichtig angesehen.
Hier werden Schulen, Vereine und Kirchen als Träger der kommunalen Jugendarbeit in ihrer Arbeit unterstützt und ein bedarfsgerechter Erhalt und Ausbau durch die CDU gefordert.
Mit der CDU haben die kommenden Generationen in Gründau eine sichere und erfolgreiche Zukunft.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben