Vereine, Verbände und örtliche Organisationen sind die Grundlage für unser dörfliches Leben. Ihre wertvolle Arbeit ist umfassend zu unterstützen. Ihre ehrenamtliche Arbeit wollen wir fördern und würdigen. Als Träger von Kultur, Sport und sozialen Diensten leistet die Gemeinde den Vereinen Hilfe zur Selbsthilfe. Dadurch entsteht Bereitschaft zur Eigenverantwortung.

Die Förderung des Ehrenamtes in seiner ganzen Breite genießt weiterhin höchste Priorität. Die kostenlose und uneingeschränkte Bereitstellung von Übungsräumen und Sporthallen, die Zuschüsse für Beschaffungen, Investitionen, Ausbildung von Übungsleitern, Jugendbetreuung, Jugendfreizeiten und Ferienspielen wie auch die Unterstützung der Gründauer Kirchengemeinden sind dabei von besonderer Bedeutung.
Neuen Ideen wie Kino, Kletterwaldpark und touristische Angebote in Gründau stehen wir offen gegenüber und können uns eine Unterstützung seitens der Gemeinde auf solider Grundlage vorstellen.
Die Steigerung des Naherholungswertes der Gründauer Gemarkung und die Freihaltung der Gemeinschaftshäuser, Turnhallen und Vereinsheime für Vereinsaktivitäten sind dabei von zentraler Bedeutung.
Das wollen wir:
Weitere Förderung des Ehrenamtes in seiner ganzen Breite
Kostenlose Bereitstellung von Übungsräumen und Sportstätten
Zuschüsse für Investitionen, Ausbildung von Übungsleitern, Jugendbetreuung, Jugendfreizeiten, Ferienspiele
Neues Konzept für das Hallenbad Gelnhausen
Herausgabe eines  „Heimatführers“ zur Geschichte der Gemeinde Gründau und seiner Dörfer
Unterstützung touristischer Angebote in Gründau
Steigerung des Naherholungswertes der Region Gründau

Inhaltsverzeichnis
Nach oben