Die Feuerwehren sind das Rückgrat der Sicherheitsarchitektur der Gemeinde. Investitionen in die Gründauer Wehren sind somit aktiver Schutz für die Bürgerinnen und Bürger.



Ohne die Bereitschaft vieler Freiwilliger ist der Schutz von Leben, Gesundheit und Eigentum nicht möglich, so dass die Gemeinde ein Programm zur Gewinnung von Feuerwehr-Einsatzkräften auflegen sollte. Regelmäßige Investitionen in moderne Technik und die persönliche Ausrüstung tut not, um die Ortsteilwehren auf einem modernen und leistungsfähigen Stand zu halten und Mensch und Eigentum zu schützen.
Die Einsatzbereitschaft der Kameraden und das Vereinsleben vor Ort sind wichtige Faktoren des ehrenamtlichen Engagements.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben