Reul bedankt sich für ehrenamtliches Engagement

Archiv- und Geschichtsverein Gelnhausen-Roth besucht den Hessischen Landtag

Anlässlich der jüngsten Plenumswoche besuchte der Archiv- und Geschichtsverein Gelnhausen-Roth e. V. auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Reul die Landeshauptstadt Wiesbaden. Neben dem Besuch einer Plenardebatte konnten sich die Gäste aus der Barbarossastadt unter anderem mit Michael Reul über aktuelle politische Themen unterhalten.

Zum Abschluss des Besuchs lud Landtagspräsident Norbert Kartmann die Vereinsmitglieder zu einer Filmvorführung mit dem Titel „Der Auftrag – Luther und die Johanniter“ und zu einem Gespräch mit dem Regisseur des Films, Volker Schmidt-Sondermann, ein. „Ich freue mich, dass der Archiv- und Geschichtsverein Gelnhausen-Roth meine Einladung in den Hessischen Landtag nach Wiesbaden angenommen hat und ich die Vereinsmitglieder unter Leitung von Frau Scheuermann zu einem interessanten Tag im Hessischen Landtag begrüßen konnte. Mit der Einladung konnte ich gemeinsam mit Herrn Landtagspräsidenten Kartmann das Engagement des Vereins, etwa im Rahmen der Sanierung des Sauerhauses in Gelnhausen-Roth, wertschätzen und anerkennen, das schon aufgrund des hohen ehrenamtlichen Tuns mehr als bemerkenswert ist“, so Landtagsabgeordneter Michael Reul.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben