© GEMEINDEVERBAND GRÜNDAU

Neuigkeiten

01.08.2017, 12:29 Uhr

Gemeinsames Ziel: Ländlichen Raum stärken

Peter Tauber besucht Brachttaler Bürgermeister Wolfram Zimmer

Im März wurde Wolfram Zimmer zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Brachttal gewählt. Der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber nutzte jetzt die Gelegenheit zu einem „Antrittsbesuch“ im Rathaus und gratulierte dem langjährigen Fraktionsvorsitzenden der Brachttaler Christdemokraten zu seiner neuen Aufgabe.

Foto: Koch

Im Gespräch mit Peter Tauber machte Zimmer deutlich, wo er die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit sieht: Nach bewegten Jahren und den vorzeitig beendeten Amtszeiten seiner Vorgänger will der Rathauschef die Gemeinde nun in ruhigere Fahrwasser steuern. Dabei setzt er auf ein Maximum an Transparenz – auch wenn es gilt, die ein oder andere unangenehme Entscheidung zu treffen.

Weitere Themen waren u.a. der Bau der Aus-/Neubaustrecke Hanau – Würzburg/Fulda sowie die Stärkung des ländlichen Raums. Peter Tauber machte deutlich, dass die Union hier auch in den kommenden Jahren besonders aktiv sein will. In der heimischen Region sei der Ausbau des Breitbandnetzes ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung gewesen – weitere müssen folgen, um die Ballungsräume zu entzerren und die Landflucht zu stoppen. Im Fokus habe die Union dabei insbesondere die Förderung junger Familien, beispielsweise durch die geplante Einführung eines Baukindergelds, das bei dem Erwerb von Eigentum helfen soll. 

Auch in Zukunft wollen Tauber und Zimmer miteinander im Gespräch bleiben und vereinbarten einen regelmäßigen Austausch.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© GEMEINDEVERBAND GRÜNDAU | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ