Neuigkeiten

19.02.2019   Landtagsabgeordneter Max Schad zu Gast im Mehrgenerationenhaus „Anton“ in Gründau
Gemeinsam dem drohenden Erzieherinnenmangel entgegensteuern
V.l.n.r.: Max Schad, Sabine Zoller und Kathrein Reichenbach.

Das Mehrgenerationenhaus „Anton“ in Rothenbergen ist ein Leuchtturm in der heimischen Betreuungslandschaft. Der neu gewählte Landtagsabgeordnete Max Schad (CDU) nutzte jetzt seinen Antrittsbesuch, um sich über das Konzept zu informieren. Die Einric...

11.02.2019   Bürgermeisterwahl und Maßnahmenkatalog für 2019 im Blickpunkt
Klausurtagung der CDU-Gründau

Bei der Neujahrs-Klausur der Gründauer CDU-Fraktion standen diesmal neben der am 24. März anstehenden Bürgermeisterwahl insbesondere die Arbeit der Fraktion und  Maßnahmen im Vordergrund, die im laufenden Jahr politisch umgesetzt werden sollen....

28.01.2019
Gründauer Haushalt 2019 auf solider Basis
www.bilder.cdu.de

 „Der Gründauer Haushaltsplan für das Jahr 2019 zeigt wiederum deutlich die Handschrift der sparsam und verantwortungsvoll agierenden Fraktionen von CDU, FWG und SPD, die allesamt in den 7 Ortsbeiräten und in dem Haupt- und Finanzausschuss bere...

27.01.2019   Axel Fetzberger, Bürgermeisterkandidat der FWG und CDU
Fetzberger für konstruktiven Dialog mit allen politischen Gremien

Bei der Präsentation seines Wahlprogrammes für die Bürgermeisterwahl in Gründau am 24. März stellte der Erste Beigeordnete und Kandidat der FWG und CDU, Axel Fetzberger, seine wichtigste Botschaft gleich an den Anfang seiner Auftaktveranstaltung...

17.01.2019
Gemeindliche Stellplätze für das Ärztehaus: Ein Spiel mit falschen Karten?
Zur Meldung

„Die Pressemitteilung des Projektentwicklers des Liebloser Ärztehauses, IWG, in der GNZ vom 8. Januar, wonach den Gründauer Christdemokraten angeblich falsche Aussagen unterstellt wurden, weisen wir mit ganzer Entschiedenheit zurück“, so der C...

08.01.2019
Auftaktveranstaltung mit Bürgermeisterkandidat Axel Fetzberger

Zum Auftakt seiner Wahlkampfaktivitäten startet der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von FWG und CDU, Axel Fetzberger, am Freitag, dem 11. Januar um 19.30 Uhr, mit einer öffentlichen Veranstaltung im Gemeinschaftshaus Rothenbergen. Fetzberger, der bei der...

01.01.2019
Bürgermeister Helfrich: Öffentliche Parkflächen ohne Legitimation angeboten
Zur Meldung

 Mit Unverständnis und massiver Kritik an Helfrichs Führungsstil sowie seiner mangelnden Zusammenarbeit mit den Gemeindegremien reagiert die CDU-Gründau auf eine Mail des für das Liebloser Ärztehaus zuständigen Projektentwicklers IWG v...

28.12.2018
Axel Fetzberger bewirbt sich um das Gründauer Bürgermeisteramt

 Pünktlich vor Weihnachten hat der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von FWG und CDU, Axel Fetzberger, seine Bewerbungsunterlagen für die Bürgermeisterwahl in Gründau offiziell eingereicht. Der Erste Beigeordnete und Vorsitzende der FWG m&ou...

30.11.2018
Gründauer Hobbykunstausstellung lockt viele Besucher an
Zur Meldung

 Seit vielen Jahren, jeweils am Wochenende des Totensonntags, ist die Hobbykunstausstellung des Gründauer Kreises  ein absoluter Magnet für Besucher aus nah und fern. Auch bei der nun schon 41. Veranstaltung präsentierten viele Hobbykünstle...

11.09.2018   „Bürgermeisterwahl und Haushalt 2019 im Fokus“
Klausurtagung der CDU-Gründau

 Bei der diesjährigen Klausur der Gründauer Christdemokraten, die am letzten August-Wochenende im beschaulichen Muggendorf in der Fränkischen Schweiz stattfand, standen diesmal die Kernpunkte Bürgermeisterwahl und Haushalt 2019 im Mittelpunkt. &...

26.08.2018
DRK-Ortsverein Lieblos feierte 40-jähriges Bestehen.

Bei herrlichem Sommerwetter feierte der DRK-Ortsverein Lieblos jüngst auf dem Dorfplatz sein 40-jähriges Jubiläum. Der rührige Vorsitzende Manfred Bieber freute sich über die große Schar von Besuchern und konnte zudem viele Ehrengäste...

21.08.2018
Beste Stimmung bei Sommerfest der CDU-Gründau

 Zum traditionellen Sommerfest hatten die Gründauer Christdemokraten jüngst ihre Mitglieder, Familien und Freunde auf den Friedrichshof der Niedergründauer Familie Friedhelm Schneider eingeladen. Parteichef Volker Skowski freute sich über die za...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben