Markus Kern geschlossen als Spitzenkandidat gewählt

CDU Gründau verabschiedet verjüngte Listen für die Kommunalwahl 2021

v.L.n.R.: Claudia Frank, Johannes Heger, Markus Kern, Volker Skowski, Max Schad
v.L.n.R.: Claudia Frank, Johannes Heger, Markus Kern, Volker Skowski, Max Schad
Auf der Jahreshauptversammlung der CDU-Gründau in Dorfgemeinschaftshaus in Gettenbach hat örtliche CDU ihre Kandidatenlisten für die Gemeindevertretung und die Ortsbeiräte für die Kommunalwahlen am 14. März 2021 gewählt. An der Spitze wurde mit Markus Kern, Claudia Frank und dem Fraktionsvorsitzenden Johannes Heger ein junges Team gewählt.

Der hiesige Landtagsabgeordnete Max Schad leitete die Versammlung und lobte den Gründauer Gemeindeverband als engagierten Verband, der sich für die Belange der Gründauer Bürger einsetzt.
Volker Skowski der in seinem Bericht als Vorsitzender das vergangene Jahr zusammengefasste bezeichnete seine Partei als „Treiber für den Haushalt“ der nach konstruktiven Diskussionen die Gemeinde auch in der aktuellen Corona-Pandemie auf solide Füße stellen konnte. Weiter stellte er die gemeinsame Arbeit mit der Fraktion heraus, bei der die Beteiligung am KOMPASS Programm initiiert wurde sowie die Prüfung einer mikrobiologischen Brennstoffzelle für die Kläranlage in Lieblos und eine Alarmanlage im Bürgerhaus Lieblos eingebracht wurde.
Anschließenden leitete Max Schad die Wahlen sicher jedoch unter erschwerten Hygienetechnischen Bedingungen mit Unterstützung der Wahlhelfer Manuel Schneider und Rafael Frank durch. Dabei fanden die Vorschlagslisten große Unterstützung von den anwesenden Mitgliedern. Nach wenigen Umstellungen bei den Platzierungen auf der Liste für die Gemeindevertretung und für den Ortsbeirat Gettenbach wurden die Listen meist einstimmig und ohne Enthaltungen gewählt.
Abschließend trat der Spitzenkandidat und Hoffnungsträger der CDU nochmals vor die Versammlung. „Ich bin froh, mit 100 Prozent den ganzen Gemeindeverband hinter mir zu haben“, fasste er sein Wahlergebnis zusammen,“ hoffe aber, dass das nach Martin Schulz kein schlechtes Omen ist“. Für Ihn und die ganze CDU Gründau gelte es nun weiterhin sich geschlossen, sachlich und zukunftsorientiert für die Belange der Gründauer einzusetzen und die Bürgerinnen und Bürger, mit Leistung und Engagement, für die CDU bei den Wahlen im März 2021 zu überzeugen.








Die Kandidatenlisten:

Gemeindevertretung: Ortsbeiräte:
1 Markus Kern Lieblos:
2 Claudia Frank Ludger Fröhle (derzeit Ortsvorsteher)
3 Johannes Heger Matthias Würfl
4 Volker Skowski Rosemarie Knutzen
5 Stefan Ament Claus Witte
6 Ludger Fröhle Volker Deutsch
7 Christoph Engel Gerold Horn
8 Manuel Schneider Burkhard Rauscher
9 Dr. Alexander Voigt  
10 Ursula Neumann Rothenbergen:
11 Norbert Amon Markus Kern (Ortsvorsteher)
12 Robert Voigt Claudia Frank
13 Rafael Frank Rafael Frank
14 Stefan Lauber Stefan Lauber
15 Albert Klug Tobias Ruppert
16 Sebastian Heinz Ursula Neumann
17 Tobias Ruppert Heinz Noll
18 Norbert Heister Sebastian Heinz
19 Ionessa Sterklow Johannes Heger
20 Armin Iffland Günter Skowski
21 Inge Engel  
22 Rosemarie Knutzen Niedergründau:
23 Mike Schlüssler Manuel Schneider (Ortsvorsteher)
24 Elias Peter Dächert Garvin Kuttnig
25 Patrick Rösch-Warneke Philip Marcel Klein
26 Thomas Dauth Friedel Michel
27 Markus Flick  
28 Garvin Kuttning Mittel-Gründau:
29 Jörg Malle Stefan Ament (Vorsitzender der
30 Erika Warneke Gemeindevertretung)
31 Claus Witte Bernd Fuchs
32 Heinz Dauth Christoph Engel
33 Walter Ullrich Thomas Dauth
34 Heinz Noll Heinz Dauth
35 Hans Salomon  
36 Friedhelm Schneider Hain-Gründau:
37 Günter Skowski Norbert Heister
38 Christa Eberling Ionessa Sterklow
  Robert Voigt
  Heinz Ullrich
  Dr. Alexander Voigt
   
  Gettenbach:
  Albert Klug
  Markus Flick
  Patrick Rösch-Warneke
  Christa Eberling
  Erika Warneke
  Norbert Amon
   
  Breitenborn:
  Mike Schlüßler

Nach oben