Ein Vierteljahrhundert CDU-Gründau: Gemeindeverband ehrt Norbert Amon

 Für 25 Jahre aktive CDU-Mitgliedschaft wurde jüngst der Gettenbacher Norbert Amon ausgezeichnet. In seiner Laudatio unter Pandemie-Bedingungen hob CDU-Vorsitzender Volker Skowski vor dem Gründauer Rathaus das unermüdliche Wirken des Christdemokraten in Partei und kommunalen Ehrenämtern hervor. So führte Norbert Amon 8 Jahre lang als Vorsitzender die Belange der Gründauer CDU. Als Beisitzer  im Parteivorstand verantwortet er seit vielen Jahren erfolgreich die Pressearbeit von Fraktion und Partei. In der Kommunalpolitik war er in mehreren Legislaturperioden als Gemeindevertreter und Mitglied des Ortsbeirats Gettenbach tätig. Danach im Jahre 2011 wechselte Amon in den Gemeindevorstand, wo er bis heute die Geschicke der Gemeinde Gründau aktiv mitgestaltet. Als derzeitiger Vorsitzender der Hallenbad-Verbandsversammlung ist es für Amon zudem ein besonderes Anliegen, die Belange des Hallenbads Gelnhausen zugunsten der schwimmenden Zunft zu vertreten.

„Urkunde, Ehrennadel und ein guter Tropfen sind nur ein kleiner Dank für ein Vierteljahrhundert CDU-Mitgliedschaft. Und die neu gestaltete Maske der Gründauer CDU soll außerdem das „kommunalpolitische Urgestein“ allzeit vor COVID-19 schützen“, so Parteichef Volker Skowski.

 

Foto: Ehrung vor dem Gründauer Rathaus: Jubilar Norbert Amon (links) mit Parteichef Volker Skowski

Nach oben