Personelle Kontinuität im Vorstand

Volker Skowski bleibt Parteichef der Gründauer Christdemokraten

Volker Skowski bleibt Vorsitzender der CDU-Gründau. Der Rothenberger wurde kürzlich bei der Jahreshauptversammlung der Gründauer Christdemokraten mit großer Mehrheit für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Zuvor ließ Skowski in seinem Rechenschaftsbericht seine erste Amtszeit Revue passieren.

Dabei machte er deutlich, dass es der CDU-Gründau unter den Rahmenbedingungen einer in vielen Punkten nicht nachvollziehbaren Bundespolitik schwergefallen sei, die eigenen Mitglieder und die Bürger zu überzeugen. Man habe mit sinkenden Wählerpotenzialen kämpfen müssen. Trotzdem sei in Gründau bei der Landtagswahl ein CDU-Wahlsieg mit dem heutigen Landtagsabgeordneten Max Schad erreicht worden. Auch bei der Europawahl habe man deutlich vor den politischen Mitbewerbern gelegen. Erfolgreiche Veranstaltungen wie die Grillfeste und Präsenz bei Ortsterminen, Veranstaltungen und Festen trage zu einem guten Image bei.
Volker Skowski bedankte sich bei allen Mitgliedern des Vorstands für die geleistete Arbeit.  Viel Kontinuität, aber auch eine Reihe ausscheidender Personalien kennzeichneten die Wahlen des neuen Parteivorstands und der Delegierten für die Kreis- und Landeslisten. So standen Helga Petzold, Hans-Joachim Kalbfleisch, Ludger Fröhle, Garvin Kuttnig und Christian Dorner für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.
Unter der Versammlungsleitung von Christian Litzinger vom CDU-Stadtverband Gelnhausen, der souverän durch das umfangreiche Programm führte, wurden fast ausnahmslos alle Vorschläge des Wahlvorbereitungsausschusses von den Mitgliedern mit meist klarem Votum bestätigt. Mit Ursula Neumann und Markus Kern sind zwei  von drei stellvertretenden Vorsitzenden neu hinzugekommen. In dieser Position wiedergewählt wurde zudem der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Stefan Ament. Claudia Frank und der Rothenberger Ortsvorsteher Markus Kern tauschten ihre Ämter: Frank übernimmt demnach die Parteikasse, während Kern als Mitgliederbeauftragter zusätzlich die wichtige Aufgabe der Mitgliederbetreuung innehat. Schriftführer bleibt Sebastian Heinz aus Rothenbergen.  Mit Norbert Amon, Christoph Engel, Tobias Ruppert und Dr. Alexander Voigt komplettieren vier Beisitzer, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte und Fachthemen verantworten, eine schlagkräftige Vorstandsriege. Für die Kassenprüfung der neuen Wahlperiode stehen Manuel Schneider und Joachim Werner zur Verfügung.
Neben der Vorstandswahl erfolgte außerdem die Verabschiedung der Kreisdelegiertenliste und der Vorschlagslisten für den Bezirks- und Landesparteitag sowie den Landesausschuss. Dabei wurden alle 25 nominierten Kandidaten/ Kandidatinnen einvernehmlich gewählt. Als Spitzenkandidat der CDU-Gründau geht jeweils der Fraktionsvorsitzende Johannes Heger ins Rennen. Für den 7-köpfigen Wahlvorbereitungsausschuss, der für die Listennominierung zuständig ist, wurden mit Johannes Heger, Markus Kern, Manuel Schneider und Dr. Alexander Voigt  vier Mitglieder aus der Versammlung gewählt; die drei restlichen Mitglieder steuert der aktuell gewählte Vorstand bei.  Nach dem Grußwort des hiesigen Landtagsabgeordneten Max Schad, der Informationen aus der Landespolitik lieferte und außerdem für parteiliche Geschlossenheit warb, brachte der alte und neue Parteichef Volker Skowski zum Abschluss einer konstruktiv verlaufenen Jahreshauptversammlung seine Leitlinien für die nächsten beiden Jahre auf den Punkt: „Wir fokussieren uns mit aller Kraft auf die Kommunalwahl 2021, bei der wir mit einem motivierten Team frischen Wind in die festgefahrene Kommunalpolitik bringen wollen. Dabei sollen auch weitere Gründauer Bürger zur Mitarbeit in der CDU gewonnen werden. Für die nächste Bürgermeisterwahl setzen wir wieder klar auf einen CDU-Kandidaten, nachdem wir das letzte Mal der FWG den Vortritt ließen“, erklärte Volker Skowski. „Wir haben hier gute Talente in den eigenen Reihen und werden diese fördern“.


Photo: „Versammlungsleiter Christian Litzinger mit dem neuen Vorstandsteam der CDU-Gründau“ Hintere Reihe von links.: Tobias Ruppert (Beisitzer), Dr. Alexander Voigt (Beisitzer), Stefan Ament (Stellv. Vorsitzender), Christoph Engel (Beisitzer), Volker Skowski (Vorsitzender), Christian Litzinger (Versammlungsleiter), Norbert Amon (Beisitzer). Vordere Reihe von links: Ursula Neumann (Stellv. Vorsitzende), Claudia Frank (Schatzmeisterin), Markus Kern (Stellv. Vorsitzender), Sebastian Heinz (Schriftführer), Johannes Heger (Fraktionsvorsitzender).

Nach oben