Herzlich Willkommen
Volker Skowski

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Sie finden hier Informationen zu unserer bisher geleisteten Arbeit und Sie können sich von unseren Zukunftsplänen überzeugen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde.
Wir laden Sie herzlich ein, durch Ihre Mitarbeit unsere Zukunft in Gründau mitzugestalten, hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Vorstellungen einzubringen.
Wir möchten für Gründau gute Rahmenbedingungen, die unseren Bürgern Arbeit und somit Wohlstand bringt. Mit unserer Politik wollen wir insbesondere für die  Kinder gute Zukunftschancen schaffen und unseren Senioren ein breit gefächertes Angebot zur Verfügung stellen.  
Mit Ihrer Unterstützung und Ihren Ideen  können wir die Zukunft gestalten. Engagieren Sie sich in der CDU und helfen Sie mit, unsere Ziele in Gründau zu verwirklichen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Volker Skowski
Vorsitzender der CDU-Gründau


Neuigkeiten

Alle Meldungen im Überblick

Presse aus dem Kreis

06.11.2019   „Wir freuen uns, dass der Landrat den entsprechenden Vorschlag der Union aufgegriffen hat“ – CDU prüft Wege zur weiteren Entlastung der Kommunen.
CDU-Kreistagsfraktion begrüßt geplante Senkung der Kreisumlage:
Foto: Christiane Lang

„Die CDU-Kreistagsfraktion begrüßt ausdrücklich, dass Landrat Thorsten Stolz einen entsprechenden Vorschlag der Union aufgegriffen hat und die Senkung der Kreisumlage um einen Hebesatzpunkt vorschlägt“, erklärt der Fraktionsvorsitze...

14.10.2019   Erschienen am 12.10.2019 im Rahmen einer Kolumne der GELNHÄUSER NACHRICHTEN
Ein Kulturfond für den Main-Kinzig-Kreis
CDU-Fraktionsvorsitzender Michael Reul (MdL)

Vor zweieinhalb Jahren wurde im Kreistag sehr intensiv über eine Sommerbühne für die Kulturtreibenden Vereine in unserer Region diskutiert. Dabei wurde festgelegt, dass insgesamt und einmalig 1,8 Millionen Euro durch den Main-Kinzig-Kreis zur Verfügu...

19.09.2019   CDU-Kreistagsfraktion gratuliert und würdigt großes Fachwissen und Engagement
Dr. Maria Elisabeth Heisler-Wiegelmann neue Ausschussvorsitzende
V.l.n.r.:Schuldezernent Winfried Ottmann, Ausschussvorsitzende Dr. Maria Elisabeth Heisler-Wiegelmann und Fraktionsvorsitzender Michael Reul.

Anlässlich der Wahl von Dr. Maria Elisabeth Heisler-Wiegelmann zur neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Partnerschaften gratuliert der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Michael Reul, der CDU-Kreistagsabgeordneten aus Bad Soden...

26.08.2019   Erschienen im Rahmen einer Kolumne des HANAUER ANZEIGERS
Ende der Wohlstands-Party
Zur Meldung

Die aktuellen Konjunkturdaten der deutschen Wirtschaft, der schwächelnde Weltmarkt, die auf lange Zeit anhaltende Niedrigzinsphase und die Jobverluste in der Automobil- oder der Finanzbranche sind ernste Vorboten und lassen keinen Zweifel, dass die fetten Jahre vor...

19.08.2019   Erklärung des finanzpolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Michael Reul
Finanzplatz Frankfurt von herausragender Bedeutung für das Land Hessen
Zur Meldung

•    Besuch des Arbeitskreises im House of Finance, der Bundesbank sowie der WI-Bank •    Finanzplatz Frankfurt im Mittelpunkt – Möglichkeiten und Chancen durch den Brexit, nachhaltige Finanzprodukte und Start-Ups &bu...

14.08.2019   Erschienen am 14.08.2019 im Rahmen einer Kolumne der Kinzigtalnachrichten
Deutsche Sprache ist unablässige Grundlage für erfolgreiche schulische und berufliche Laufbahn
Zur Meldung

Auch im digitalen Zeitalter ist und bleibt die Beherrschung der Sprache Deutsch in Wort und Schrift unablässige Grundlage für eine erfolgreiche schulische und berufliche Laufbahn. Korrektes Lesen und Schreiben sind Schlüsselkompetenzen für eine gute ...

Facebook

Kalender

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Christlich Demokratische Union (CDU) Gründau, Schillerstraße 20 in 63584 Gründau, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Inhaltsverzeichnis
Nach oben